Freitag, 12. April 2013

was passiert hier gerade?!

Wie jedermann habe auch ich einige Hobbys, die man laut ehemaligen Deutschlehrer nicht in der Bewerbung angeben soll. Beliebt sind da telefonieren, chatten, shoppen oder wie in meinem Fall Filme ansehen. Ich gehe gern ins Kino, finde es aber ebenso gemütlich mal zu Hause einen Film mit Freunden zu bestaunen. Letzteres hat zum einen den Vorteil, dass man ungehindert Pausen machen kann und somit nicht die Panik der platzenden Blase entsteht, zum anderen kann man sich unterhalten. Das wiederum war unablässig für das Verständnis des gestern gesehenen "Cloud Atlas".
Der beinahe 3(!) stündige Film spielt in sechs Zeitlinien (das hätte mir ruhig vorher jemand verraten können!) und mit zwei Händen voll Schauspielern, die immer wieder ihre Rolle wechseln, je nach Zeitlinie in der sie sich gerade befinden. Ohne meine meine tolle Freundin, die jeden Schauspieler in jeder Kostümierung wiedererkennt und diese Graphik wäre ich vermutlich an dem Film gescheitert. Also das grundsätzliche Prinzip ist mir schon klar geworden: alles ist miteinander verbunden, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Was du jetzt machst wird dein nächstes Leben beeinflussen. Sehr schöner Gedanke und auch sonst finden sich viele interessante Monologe und Dialoge im Film wieder, aber (und das ist das Problem) es gibt zu viele abers. Da wäre zum Beispiel die Länge, die für das, was der Film sagen möchte, VIEL zu überdimensioniert ist. Und die Kostüme. Zwischendurch waren wir uns nicht mehr sicher, ob das jetzt schon rassistisch bewertet werden kann. In einer Zeitlinie werden allen Schauspielern chinesisch anmutende Mandelaugen auf das Gesicht geklatscht. Warum? Außerdem wäre ich ohne meine Freundin aufgeschmissen gewesen. Wer ist nun wer und in welcher Zeit befinden wir uns gerade?
6/10, lustig mit Fingern gezeigt
Dennoch war es ein guter Versuch und dank Ben Whishaw war es auch nett anzusehen. 
So dann hoffen wir mal auf ein sonniges Wochenende. Winke, winke sinny.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)