Dienstag, 28. Januar 2014

Ich war schluderig, Entschuldigung!

Über einen Monat nichts geschrieben. Ufff. Da muss ich erstmal wieder reinkommen. Zunächst sei gesagt: es ist nicht die Faulheit, die mich abhielt. Ich habe einfach zu viel erlebt (zumindest am Anfang des Monats - jetzt ist es einfach Lern- und sonstiger Stress).
Aber von vorn: Neues Jahr, neues Glück. Ich habe mir keine speziellen Vorsätze gemacht, dennoch inspiriert ein neues Jahr zu Veränderungen. Der Blog ist also etwas schlichter. Ein weiterer Weg zum Erwachsenendasein. Weihnachten und Silvester waren toll - ersteres wie jedes Jahr, letzteres in diesem Jahr zum ersten Mal seit Ewigkeiten, normalerweise bin ich ein Silvesterhasser, aber dieses Jahr war Silvester mal was ganz besonderes. Mit Feuerwerk und so.
Danach stand direkt ein wundervoller Trip nach Hamburg an, meine Eltern haben sich dieses Jahr mal wieder selbst übertroffen und mir zu Weihnachten die Reise (mit Freund und ihnen in Begleitung) und dazu ein Besuch im phantastischsten und großartigsten Musical überhaupt geschenkt. Eigentlich verdient beides aufgrund der eben erwähnten Großartigkeit einen eigenen Post und den werden sie auch bekommen.
Wie ging es dann weiter? Ich bin wieder zur Uni und die Zeit rauschte nur so an mir vorbei. Kleiner Ausflug ins beschauliche Münsterland (oder ein Besuch bei den Schwiegereltern, ganz wie man es nennen will) und dann weiter lesen, lernen...
Jetzt sitze ich hier und bin stolz und glücklich mal wieder etwas zu tippen und nehme mir ganz fest vor noch diese Woche detailliert von Hamburg zu berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)