Samstag, 12. April 2014

Spargel-Erdbeer-Burger

Heute geht es endlich mal wieder um kulinarischen Genuss! Eine absolute Frühlingskreation, der Spargel-Erdbeer-Burger. Falls ich mal ein Restaurant eröffne wird es vermutlich eine süß und herzhaft Mischung. Ich liebe es wenn Obst in herzhaften  Gerichten eingesetzt wird, das gibt für mich einen besonderen Kick.

Zutaten für einen Burger:
3 Stangen Spargel
3 Erdbeeren
2 Scheiben Bacon
1 Scheibe Schinken
1 Scheibe Käse
2 Löffel Sauce Hollondaise
1 Brötchen (ich favorisiere Käsebrötchen)

Zubereitung:
1. Scheide das Brötchen auseinander, stelle die Sauce Hollondaise in die Microwelle (ca. 1 Minute) und bestreiche beide Brötchenhälften damit. Zerscheide die Erdbeeren in Scheiben und lege dies auf die obere Hälfte.
2. Schmeiße eine Pfanne an und brate den Bacon an (kein zusätzliches Fett!). Brate danach den Spargel im Fett, das der Bacon verloren hat. Spargel nicht auf zu hoher Stufe braten, der braucht etwas Zeit. Danach den Schinken anbraten, nachdem gewendet wurde einfach die Käsescheibe drauf legen, dann schmilzt der Käse leicht.
3. Auf die untere Brötchenhälfte zunächst den Bacon, dann den vorher in der Mitte geteilten Spargel und den Schinken mit Käse legen. Dann die Brötchenhälften zusammen klappen und fertig!
Guten Appetit.

Der fertige Burger.
Ich finde dieser Burger hat alles, was es zum Frühling braucht. Die Tage sind noch nicht total heiß, deswegen kann es mit dem Brötchen und den Bacon ruhig noch etwas herzhafter sein, auf der anderen Seite will man endlich leichtere Nahrung und sich mit frischen Lebensmitteln ernähren, dafür gibt es den Spargel und die Erdbeeren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)