Mittwoch, 12. November 2014

Der Anfang kommt zum Schluss

Ein bisschen sentimental werde ich gerade. Die Hochzeit ist schon seit längerem vorbei, so langsam habe ich alles verarbeitet und es ist irgendwie abgeschlossen. Jetzt noch der letzte Post darüber und alles was bleibt ist die lebenslange Bindung an meinen Traummann und ein paar Relikte und Fotos zum Erinnern.
Der Tag begann übrigens schon Stunden (viele, viele Stunden) vor der Trauung. Frisör, Kleid anziehen, ein wenig rumtollen um die Nervosität zu vergessen, das normale Programm. Zwei Stunden vor der Trauung haben wir uns mit der Fotografin verabredet um das erste Zusammentreffen festzuhalten und ein Fotoshooting zu machen. Die beste Entscheidung ever! Denn während ich später in die Mühle ging war ich so aufgeregt, dass ich es viel weniger hätte genießen können, den Mann das erste Mal vollständig ausgestattet zu sehen. Und ihm ging es ähnlich, nur umgekehrt.
Das Fotoshooting war locker und entspannt, auch wenn wir weitaus mehr als eine Stunde gebraucht hätten, denn es hat wirklich Spaß gemacht und wir haben uns verschiedene Kulissen ausgesucht. Danach konnten wir uns auf unser Glück und unsere Gäste konzentrieren und mussten nicht unauffällig verschwinden, das war gut. Und nun folgen die Paarfotos:

Das erste Mal im Brautkleid.

Und er findet es schön!

So sieht es aus: Das Brautpaar.

Tja und wenn man ländlich heiratet, dann darf ein Foto mit Pferd nicht fehlen.

Das Brautpaar - Portrait
Dieses Bild haben wir auch für die Danksagungskarten verwendet.

Details: der Brautstrauß

Lieblingsdetail: der Blumenkranz
Detail: Ansteckblume, passend zur Braut
Das schöne am Brautpaarsein: man darf den ganzen Tag knutschen, ohne das sich jemand daran stört.


Fotolocation-Kontrast: Wald und altes zerfallenes Gebäude. I love it.


Alle Fotos sind von Oui-Fotografie Liane Maas. 
Und das Fazit: Ich mochte unsere Hochzeit sehr. Ob sie der schönste Tag in meinem Leben sein wird, bleibt abzuwarten, fest steht allerdings, dass ich mich nie in meinem Leben schöner gefühlt habe. Ich freue mich nun auf viele glückliche Ehejahre - ich werde euch berichten - und auf alles was sonst so kommt. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich bin schon sehr gespannt was 2015 so bringt. Aber vorher werde ich euch natürlich wie gehabt hin und wieder mit meinen Gedankenergüssen überschütten.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos!!! Ich wünsche euch alles Gute. Liebe Grüße, Antonia

    AntwortenLöschen
  2. Ich sah mir eben alle Bilder an, freute mich an ihnen und ging von der Seite runter ohne dir zu schreiben, aber NATÜRLICH möchte ich dir noch ein paar Worte dazu sagen. Die Bilder sind wunderschön, man sieht euch beiden richtig an, wie glücklich ihr seid. :) Finde es wunderbar, wie natürlich schön du einfach bist und die Bilder sind wirklich fabelhaft und werden dir sicher noch viele Jahre eine große Freude bereiten. :) Alles Liebe aus Braunschweig, Lisa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)